„Hallo, Herr Diktator“ | Doku | ARTE

2020.dec.25.
359 587 Megtekintés

Es ist ein Ringen um Macht und Milliarden: Seit Sommer 2020 kämpft die Mehrheit der EU-Staaten dafür, die Vergabe von EU-Mitteln an Bedingungen zu knüpfen. Nur wer sich an rechtsstaatliche Spielregeln hält, soll zukünftig Gelder bekommen. Dagegen wehrt sich der ungarische Premierminister Viktor Orbán vehement. Mit seinem erpresserischen Veto stürzt Orbán die EU in eine tiefe Krise.

Seit Sommer 2020 kämpft die Mehrheit der EU-Staaten dafür, die Vergabe von EU-Mitteln an Bedingungen zu knüpfen. Nur wer sich an demokratische Spielregeln hält, soll zukünftig Gelder bekommen. Ein Rechtsstaatsmechanismus soll dies gewährleisten. Dagegen wehrt sich der ungarische Premierminister Viktor Orbán vehement. Aus gutem Grund? Orbán steht schon lange im Visier der Kritiker. Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn bezeichnete Ungarn sogar als „gefesselte Demokratie“. Unterdessen ringt die Europäische Wertegemeinschaft ringt um ihre Haltung - über Monate hinweg. Mit seinem erpresserisch anmutenden Veto stürzt Orbán die EU in eine tiefe Krise, in der Bundeskanzlerin Merkel schließlich vermittelt. Handelt es sich um Appeasement-Politik gegenüber dem Autokraten? Regisseur Michael Wech begibt sich in seinem analytischen Roadmovie auf Spurensuche durch ganz Europa.

Video auf HUworld verfügbar bis zum 19/01/2021
Abonniert den HUworld-Kanal von ARTE: huworld.info
Folgt uns in den sozialen Netzwerken:
Facebook: facebook.com/ARTE.tv
Twitter: twitter.com/ARTEde
Instagram: instagram.com/arte.tv/

Megjegyzés
  • ... Schas ...

    Pfaffenfresser1Pfaffenfresser12 órája
  • Wenn das mal nicht wieder alles lügen der Presse sind ?.....

    Üzeyir ÖztürkÜzeyir Öztürk4 órája
  • Hintergrund des CEU-Streits sind Privilegien, welche die Gyurcsány-Regierung mit Magyar Bálint 2006 der CEU gegenüber anderen privaten Unis in Ungarn gegeben hat, genauer gesagt: amerikanisch akkreditierte Diplome sind danach nicht möglich, wenn die CEU eine ungarische Uni ist. Auch hier wird unsachlich berichtet. Die CEU ist heute in Wien und existiert immer noch in Budapest! Die CEU kann bleiben, wenn sie will. Was soll diese Irreführung? Außerdem ist Soros nicht deshalb in der Kritik der ungarischen Regierung, weil er jüdischer Abstammung ist. Es gibt genügend Fidesz-Mitglieder und Wähler die jüdischer Abstammung sind!

    D.M. RohdeD.M. Rohde6 órája
  • Auch hier wieder irrefügende Aussagen: klubradio ist nicht der einzige "unabhängige" Sender, es gibt einige andere wie Tilosradio oder RTL. Wann werden Sie sachlich berichten? Es wurde schon oft behauptet, es gäbe in Ungarn keine einzige unabhängige Tageszeitung mehr. Was ist "unabhängig" ? Und was ist mit der linken orban-kritischen und auflagenstarken "Népszava"? Die hat viele Leser! Was ist mit den vielen regierungskritischen Magazinen wie hvg oder Magyar Narancs? Was bedeutet denn in der BRD unabhängig? Ist die Medienlandschaft da farbig? Wo sind denn die deutschen ausgesprochen regierungskritischen Blätter?

    D.M. RohdeD.M. Rohde6 órája
  • Was soll das zur Schau gestellte Entsetzen? Die Eu hat seit ihrer Gründung nichts anderes getan als unter dem scheinheiligen Mäntelchen „Demokratie“, die Rechte ihrer Bürger auszuhöhlen, zu untergraben und zu plündern. Jeden Tag wird das perfide Spiel weitergetrieben. Spielt dann jemand das gleiche Spiel mit den regierenden (genauer: den herrschenden) sehen sie sich betrogen. Aber die Bürger der Eu haben nicht ansatzweise den Eiblick in das hinterhältige Treiben mit dem sie um ihre Rechte betrogen werden. Hier braucht sich niemand mit Ausdrücken wie „Rechtsstaatlichkeit“ zu schmücken.

    Paul IchPaul Ich9 órája
  • Diese Versager weinen nur, weil sie einen offenen, stärkeren und klügeren Kollegen bekommen haben.

    Gabor BertalanGabor Bertalan13 órája
  • Unglaubliche! Großartig Reportage !

    Ivone BühlerIvone Bühler23 órája
  • Meine liebe deutsche bevolkerung und deutsche politiker sie haben sooo viel wert gelegt auf die sllawische bevolkerung und sllawische lendern wie hungaren rumenien grichen bullgaren ich denke das sie sehr viel werlloren haben mit dem Eu

    gjoniii gjoniiigjoniii gjoniiiNapja
  • Ich glaube deutschlland wird noch mehr beschtraft

    gjoniii gjoniiigjoniii gjoniiiNapja
  • Dad EU ist eeee Deutschlland

    gjoniii gjoniiigjoniii gjoniiiNapja
  • Das ist nichtz hungarien und orban noch schlimmer und noch brutaler hat und es tuet heute noch grichenland eu und deutschlland profitiren

    gjoniii gjoniiigjoniii gjoniiiNapja
  • Victor orban ist halbe serbe das wegen ist das soooo

    gjoniii gjoniiigjoniii gjoniiiNapja
  • Was in Ungarn politisch passiert, das ist das Problem Ungarns, es geht uns Deutsche oder den Österreichern, Franzosen, Spanier oder Schweden nichts an, was nach in Ungarn mach Ungarischem Recht verboten ist dann ist es illegal bzw. verboten, Ungarisches recht sollte und müsste über dem EU-Recht stehen, über all sollte das Nationale Recht vor dem EU-Recht stehen, aber naja das ist ja schon wieder Rechtsextrem und Nationalistisch 😂

    Sean SchützSean SchützNapja
    • lol

      hunter380244hunter3802445 órája
  • huworld.info/flow/vide/vKOL3nfLbbW-hq4

    Ms MajmiaMs MajmiaNapja
  • Haben die Ungarn nicht genug von der Kommunist. DIKTATUR. SIND sie bescheuert ähnlich wie in Polen. Ich wuerde sie beide aus der EU rauswerfen. Das traue ich nur Markus Soeder zu, dass er hart genug ist Bitte wählt Markus Soeder.

    Günter EckhardGünter EckhardNapja
    • Die Völker, die EURE Alliierten den Soviets in Jalta ausgeliefert haben, haben den Kommunismus nicht selber gewaehlt !!! und haben die Schnauze voll mit der Kommi-Diktatur. Gerade deswegen wollen nicht, dass die EU zur EUdSSR wird !!! man hat uns was anderes versprochen!!! eine Schande

      Ms MajmiaMs MajmiaNapja
  • Gut, dass wir wenigstens (noch) von diesen Skandalen erfahren! Setzt sich das Regierungsprinzip „gelenkte Demokratie“ in weiteren Staaten durch, und momentan sieht es danach aus, werden uns solche Investigationen nicht mehr zu teil. Das sollten sich mal diejenigen klarmachen, die der Meinung sind, die Öffis (z.B. arte) seien als ”Lügenpresse“ treffend bezeichnet. Viel Spaß in einem Land der alternativen Fakten. Man muss schon sehr dumm sein, um die Pressefreiheit, die wir in Deutschland zum Glück noch genießen können nicht zu erkennen und wertzuschätzen. Die DDR brauchen wir nicht zurück, genausowenig wie ein „IV.Reich“.

    siralfredramseysiralfredramseyNapja
  • Ich finde diese Versuche Ungarn als eine Diktatur hinzustellen wirklich beleidigend, und absolut absurd. ORBAN ist ein Patriot, und dumm wäre er sich von der EU an die Wand schieben zu lassen.

    LACHWÜRFELLACHWÜRFELNapja
  • Die deutschen Eurokraten schätzen die Demokratie so hoch, dass sie sicherstellen müssen, dass die Demokratien in Ungarn und Polen seinen eigenen Geschmack entsprechen. Sonst, wie Katarina Barley es formuliert hatte, ‚sollen Ungarn und Polen finanziell verhungert werden‘.

    Man Among The RuinsMan Among The RuinsNapja
  • Diktatur gibt es dort, wo Millionen von Migranten von total fremden Kultur auf die Nacken der Menschen angesiedelt werden, ohne dass die Bevölkerung befragt worden wäre (oder gegen ihre Willen) und damit man lässt sich sein eigenes Land zerstören. Danke, für uns Orban ist sehr gut! Diktatúra az, ahol az emberek megkérdezése nélkül vagy tiltakozásuk ellenére milliókat telepítenek a nyakukra és ezzel hagyják a saját országukat szétrombolni. Köszönjük, nekünk jó Orbán!

    Norbert AltNorbert AltNapja
  • There is no place for dictatorship in Europe

    Danka AttilaDanka AttilaNapja
  • Europa cannot tolerate a dictator

    Danka AttilaDanka AttilaNapja
  • Sehr gutes Dokumentar, nur einiges Fehler die Klub Radio war niemals unabhängig, war immer deutlich links-liberale media. Ein Beispiel einiges resim vorher die Gyurcsány Regierung von diese Sendung war immer unterstützt. Auch wenn war klar das resim ist autoritär und möchte nicht die Macht aufgeben trotz Massen Demos von Bürgern (2006).

    AndyWalaholAndyWalaholNapja
  • Lasst uns in Ruhe! Bitte, beschäftigt euch mit Deutschland. In Deutschland gibts doch keine Pressefreiheit! Hier duldet man keine Meinung die anders als links orientiert ist. Sofort ist die Person als Extremist und gefährlich bezeichnet! Deutschland ist doch keine richtige Demokratie!

    Clara 11Clara 11Napja
  • Aber der investigative Journalismus wird überall bekämpft, wenn auch für den Laien nicht so offensichtlich (Snowden, Assange Manning, Greenwald, etc, etc, etc.

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach SemicNapja
  • Ich glaub die 2 Volksrepublik Ungarn kommt

    Беларукая Савецкая Сацыяiстычная РэспублiкаБеларукая Савецкая Сацыяiстычная РэспублiкаNapja
  • Dr Seehofer isch eh dr dümmschti Hofer, wie e Uwe Barschel❕❕❕

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach Semic2 napja
  • Und heute? sind wir auch nur einen Schritt weiter?? NEIN. wer von den "Guten Ländern" gibt einem Eduard Snowden, einem Julien Assange Asyl, sind denn die " Demokratisch zivilisierten Länder besser " ??? nur ein Klitzeklein, die Medien sind auch kontrolliert, und um einen Eduduart Snowden, Julian Assange kümmert sich keiner, die Medien sind genauso kontrolliert. Nur Scharfsinniger.

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach Semic2 napja
  • Armselig! Seriöse Berichterstattung geht anders! Verpisst Euch und verlangt gefälligst keine Zwangsgebühren !

    George FoersterGeorge Foerster2 napja
  • Die welche meinen, die Macht ist auf der Erde gehen unter, aber ei` Strebender muss die Erde Studieren, bis er zur Erleuchtung findet, dass alles Leben miteinander Zusammenhängt, dann wird er den Hintergrund, dass viel grössere erkennen, und Er / Sie geht nicht in dass Reich der Schatten, sondern geht ins Licht, und kommt der Unendlichkeit näher, aber die Einsicht kann nur auf der Erde erworben Werden.

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach Semic2 napja
  • Leben, und Leben lassen jedem nach Seinen Wünschen, mit Respekt zu jedem Individuum, und Rücksichtname darauf. Die die Sich gross machen sind Die kleinsten.

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach Semic2 napja
  • Wenn Gesetze nicht mit dem Herzen ,und der Logik eines klaren Logischem allgemeingültigen Verstandes geschaffen werden, werden Sie sich verselbständigen, und man ist dann in der eigenen Schöpfung, - oder Auslegung gefangen. Die 10 Gebote würden reichen, DU SOLLST NICHT ❕ Natürlich muss die Menschen, von man Soziopathen, Dieben, Kinderschändern etc, bewahren, und diese in therapeutischen Einrichtungen nach bestem Wissen betreuen, und wenn möglich langsam versuchen zu Therapieren, wo bei den Schlimmen ein Leben nicht reicht. Aber die Erde ist kein Billiard Spiel. Es gibt nur eine Kugel, und die muss Frei bleiben, denn kein Mensch kann neben Unglück Glücklich sein, keine Grenzen Weltweit, Freiheit, solange es dem nächsten recht ist, und Geben was man Zuviel hat, dem der Zuwenig hat. EMPHATIE LEBEN, dann werden sich den Menschen Geheimnisse Eröffnen wie Sie sich retten werden. Eigentlich sind es ja nur 2 Gebote, das heisst genaugenommen wenn man es versteht nur 1 Gebot.

    Martin Johannes Altenbach SemicMartin Johannes Altenbach Semic2 napja
    • Genau: Tue anderen nicht an, was du nicht möchtest, dass man dir antut und tue was du möchtest, dass man mit dir tut

      Ms MajmiaMs Majmia2 napja
  • ich habe den Film runtergeladen, ein Paradebeispiel von Framing! eines Tages wird man es unterrichten, wie man Halbwahrheiten so zurechtschneidet ...

    Ms MajmiaMs Majmia2 napja
    • @Felix auch vom abschreckenden Beispiel kann man lernen. Orbáns und Ungarns saemtliche Feinde sind hier im Video schön sorgfaeltig zu einem Strauss gebunden dargestellt, ach, es gibt doch KEIN NETZWERK, nicht wahr ... seltener Anblick :-DDD die Doku-Einspiele sind allerdings gut und wertvoll. und manche Aussagen sind sogar wahrhaftig ehrlich, auch wenn vielleicht garnicht bezweckt

      Ms MajmiaMs Majmia2 napja
    • Viel Spaß mit dem Download. ... gähn

      FelixFelix2 napja
  • This is an negative propaganda witch is not based on true. The biggest DIKTATOR in Hungary is Gyurcsany and his party..

    Zsolt ImreczeZsolt Imrecze2 napja
  • Would it be possible to create Hungarian subtitles for this film? So Hungarians could understand it. I find it extremly interesting that there is a film made of the prime minister and so many Hungarian would be too. Obviously and sadly in our national media, they do not speak about it. I am extremly sorry not to speak German at this level.

    Veronika GallyasVeronika Gallyas2 napja
    • @Veronika Gallyas I guess I would annoy you , I will not provide here data about my media consumption habits ... especially fidesz-friendly media dealt with the topic, last year, before Christmas just google

      Ms MajmiaMs Majmia2 napja
    • Thank you i did not know the option of automatic translation. I will search for it. Can you send me some link to Hungarian media where I can read, watch the discussions and comments? Thanks a lot

      Veronika GallyasVeronika Gallyas2 napja
    • of course there was a discussion about this socalled documentary in Hungary it is however your decision, which channel you consume there is press freedom in Hungary, you know... btw you can set automatic translation at the gear symbol, feel free

      Ms MajmiaMs Majmia2 napja
  • Jetzt gehts los in Österreich

    N HN H2 napja
  • Propagandabeitrag

    Raw BwoiRaw Bwoi2 napja
  • EU ist wie ein zahnloser Tiger! Der brüllt aber beißt nicht! Das haben auch Orbán, Morawiecki und Co schon längst herausgefunden.

    bitbyte MC Filebitbyte MC File2 napja
  • Ungarn ist eher Vorbild Im Vergleich zu unserer Bananenrepublik

    Benjamin RaspelBenjamin Raspel2 napja
  • Wieso, darf Ungarn in der EU und NATO bleiben. Aber Orban, hat wahrscheinlich auch ein Vorbild gehabt aus dem 2 Weltkrieg.

    KeysJore FanKeysJore Fan2 napja
  • Orban The Great. Orban The European.

    zazaza zizizizazaza zizizi2 napja
  • Warum kommt mir das alles wieder ziemlich einseitig vor? Zitat Wikip. ,, Arte ist als Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung[3] (EWIV) organisiert. Der Sender wurde 1991 durch einen Staatsvertrag vom 2. Oktober 1990 zwischen der Französischen Republik und den damaligen zehn westdeutschen Ländern und West-Berlin gegründet[4] und ging am 30. Mai 1992 auf Sendung. Miteigentümer sind unter anderem ARD. 🤷‍♂️

    Hand SchmidtHand Schmidt2 napja
  • Der ungare ist der einzige mit verstand

    Scaramouge SatirikerScaramouge Satiriker2 napja
    • Damit verkaufst du dich keinesfalls unter Wert.

      aboominationaboominationNapja
  • Orban ist ein beliebter Präsident und vom Volk gewählt.. eure beschi**ene Propaganda kotzt mich an.

    Marlon BergamaliMarlon Bergamali2 napja
    • Ministerpräsident vom Parlament gewählt!

      hunter380244hunter3802445 órája
  • Dear neo social nationalists at ARTEde, please let me and my fellow Hungarians decide on our free election system what we want, and stop making these propaganda videos. Thank you, danke schön.

    Túri TamásTúri Tamás2 napja
  • Warum wurde mein Kommentar, dass auch die demokratischen Strukturen in Deutschland hinterfragt werden sollen gelöscht von Arte.de?? Ist das Meinungsfreiheit?? Ich hatte nur gesagt, dass wir mehr direkte Demokratie brauchen wie in der Schweiz und über wichtige Entscheidungen abstimmen sollten.

    C. H.C. H.3 napja
    • @TheBigHaegelix Danke für die Erläuterung. M.E. sollte Arte das nicht machen - es sei denn es wären grobe Beleidigungen im Spiel.

      C. H.C. H.Napja
    • Wenn man bestimmte Schlagwörter verwendet oder HUworld einen Kommentar für verdächtig hält, dann muss er erst vom Kanalinhaber freigegeben werden. Vermutlich hat Sie niemand zensiert, sondern der HUworld-Algorithmus möchte ihren Kommentar erst nach einer Prüfung durch Arte veröffentlichen. Das ist üblich und bei allen Kanälen so.

      TheBigHaegelixTheBigHaegelix2 napja
    • Nun du kannst deine Meinung frei äußern aber wenn du unter einen Kanal etwas schreibst, solltest du auch erwarten dass es gelöscht werden kann. Meinungsfreiheit hin oder her, Der Kanalinhaber hat immer das Recht zu Löschen was er möchte.

      HaildHaild2 napja
  • Orbán Viktor ❤️❤️❤️

    zsanett lantoszsanett lantos3 napja
  • Paul Joseph Goebbels lebt..

    MI TOMI TO3 napja
  • Was für eine Meinungsmache. Wo sieht es den in Deutschland anders aus? Außer das wie für die Propaganda noch zahlen müssen. Die Intendanten bestimmen die Bundesländer. Die Sendung ist einfach nur peinlich.....

    Ulrich WeltinUlrich Weltin3 napja
  • Sobald ein Leader eines Landes nicht das tut was die EU und Brüssel verlangen wird er als Diktator beschimpft.

    zaklina loncareviczaklina loncarevic3 napja
  • Martin Schulz erklärt, wie es in Deutschland bereits läuft. 3 vor und 2 zurück. Das findet er natürlich nicht gut. 🤡 1:00:46

    mongo pongo 12mongo pongo 123 napja
  • Ist die EU ein demokratisches Konstrukt?

    H. A.H. A.3 napja
    • Ja. Siehe zum Beispiel hier: de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ische_Union Die letzte Wahl war Ende 2019.

      TheBigHaegelixTheBigHaegelix2 napja
  • EU: Geld ohne Verpflichtungen

    IT & FitnessIT & Fitness3 napja
  • 23:49 "Euer dekadentes, angeschwultes, westliche Lebensmodel ist das Gegenteil von dem was ich will"

    VIRTUAL GAMINGVIRTUAL GAMING3 napja
  • Bei dieser Doku hatten bestimmt die deutschen ARTE-Leute die Regiehoheit... ;))

    mike bellermike beller3 napja
  • Talán ciki de nem találom magyar felirattal.V talán nincs is?!Nálunk ezt még minimum 22-ig le nem adják.🍭Elképzelem a Duna tv-n!Csodálatos nap lesz,igazán!!🎈

    Horváth AttilaHorváth Attila4 napja
    • Hány éves vagy kedves Attila? Minek adnák le a Duna TV-n, tudtad hogy a Duna TV politika mentes? Az M1-et akartad mondani igaz? :D Tudod én hány évig néztem a Gyurcsány meg elődei bullshit-jét előtte? :D Nagyon sajnálom hogy a fiatalokat így be lehet etetni, de ez a dolgok rendje úgy látszik. Túl jól megy Magyarországnak, a fiataloknak megint kell a szar meg a szenvedés :D

      Túri TamásTúri Tamás2 napja
  • So viele Lüge habe ich noch nie gehört wie in diesem Film. ARTE = Lügenpresse.

    Gábor BaloghGábor Balogh4 napja
    • Schleich Dich du Troll...

      Wiccan TigerWiccan Tiger4 napja
  • Seit wann heißt es Demokrassie?

    Mehdie HageMehdie Hage4 napja
  • "Wenn Frieden und Gerechtigkeit nur mit Militanz erreicht werden kann, will ich der Militanteste sein" (Rolf Clemens Wagner (RAF) im Geldbeutel gefunden)

    Hans-Jürgen RömhildHans-Jürgen Römhild4 napja
  • Gemeinschaft der Radikalen Christen....Ha Ha Ha

    E kE k4 napja
  • Immer wieder krass, wie Arte es immer schafft alles und jeden an Einfluss vor die Kamera zu bekommen.

    anonymmus2anonymmus24 napja
  • Man sollte auch Mal eine Dokumentation über das Regime Merkel und deren Vasallen machen

    ulla Uschiulla Uschi4 napja
  • Haha die ungaren drehen durch hier 😂

    Pink PantherPink Panther4 napja
  • Was können einfache Studenten und Leute machen gegen EU Geld und EU Firmen und EU macht? Für die Firmen es ist gut billig Kraftwerk zu haben, und für die Politiker es ist gut geschlossene Grenzen zu haben - in somebody elses name natürlich. Die finanzieren Orban mit EU Geld, und Die interressieren nicht für einfache Leute.

    Nikki PNikki P4 napja
  • Danke für die hochwertige Reportage !

    Asmae NiepothAsmae Niepoth4 napja
  • eu sollte ungarn einfach rauschmeißen und dann soll orban schaun mit welchen geld er seinen nicht funktionierenden staat am leben erhalten will ....

    KIRI4KIKIRI4KI4 napja
    • Wir ungaren selber dafür das wir die EU verlassen sollen! Vor EU gab es besser leben.

      Magyar a HunMagyar a HunNapja
    • du irrst dich gewaltig : Ungarn funktioniert prima!!! TROTZ der EU

      Ms MajmiaMs Majmia4 napja
  • Suche Orban, biete Merkel! ))) Man hat in der EU noch nicht kapiert, dass jeder Mitgliedsstaat seine eigene Kultur und Geschichte hat! Wenn man im erzkatholischen Polen, oder in der Tschechei und auch Ungarn, keine Moslems, vermutlich auch radikalisierte Moslems, haben will, muss man das ohne Diskussion so in Brüssel akzeptieren! Was die EU versucht, ist ein System aufzubauen, wie es in den vereinigten Staaten von Amerika vielleicht funktionieren mag. Aber dieses pseudoimperiale Rotzlöffelvolk, hat gar keine Geschichte! Wenn, dann verbinde ich sie persönlich mit dem Abwurf von Atombomben über einen längst geschlagenen Gegner! Im Westen wollte man die osteuropäischen Staaten nur aufnehmen, um dort billig produzieren lassen zu können! Man hat gedacht, man könne dort mit Geld alles regeln! Jetzt zeigen diese Staaten Brüssel den Stinkfefinger! Recht so!

    Dirk BalzuweitDirk Balzuweit4 napja
  • "Rechtstaatsmechanismus"? Kann man einen Rechtsstaat mechanistisch definieren? Dieser "Mechanismus" ist eine Erpressung, die die Zivilbevölkerung trifft, aber nicht die Mächtigen. Aber Daniel Cohn Bendit hat recht, wenn er sagt, dass jede Demokratie an den Einschränkungen der Freiheit stirbt. Ein Schelm, wer dabei Böses denkt ;)

    Stefan VossStefan Voss4 napja
  • Hahha Habt ihr meine meinung gelöscht? Ihr seid aber demokratisch🤓

    Y XY X4 napja
  • Mehr als objekt.... Es tut mir leid Hn Bertelsmann. 🤣🤣🤣 MediaBalance Germany 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Ihr hattet Blut im Schwanz.... Sei ruhig endlich! Die Geschichte holt sich wieder und wieder. LASS UNS IN RUHE 🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺🇭🇺

    Sinka ZsoltSinka Zsolt5 napja
  • Doku 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

    Sinka ZsoltSinka Zsolt5 napja
  • 2022 kommt. Viertes Mal 🤣🤣🤣 Keine Angst 💪 Viel Glück für die Zukunft! 3 Jahre in BadenWürtistan Kalifat! Arme Deutscher 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Wahrend 100 Jahren 3 Mal in der Hölle fallen...

    Sinka ZsoltSinka Zsolt5 napja
  • So eine erbärmliche Darstellung und Verzerrung der DIKTATUR! Die EU ist die Diktatur und Orban zieht nur Verfassungsrichtige Mittel! Schämt euch für diese geradlinige Präsentation dieser Krise

    UnfoldemyUnfoldemy5 napja
  • Wenn ein Regierungschef, ob Präsident oder Premierminister, für die eigene politische Agenda nicht mehr genehm ist, wird er bald mal zum "Machthaber" und später sogar zum "Diktator". Die Nachrichtenplapperer (Sprecher kann man sie kaum bezeichnen, geschweige Journalisten) machen das auch im öffentlich-rechtlichen RF der Schweiz so. Übelstes Framing! Zur Präzisierung: Man kann in der Kommentarspalte oder im entsprechenden Sendegefäss die eine oder andere Politik kritisch hinterfragen. Aber derlei Qualitätsstandards sind längst überholt. Framing was das Zeugs hält. Obendrauf, um das Thema noch einmal anzuleuchten, werden Fürsten, Könige, arabische Autokraten mit keinem Buchstaben kritisch hinterfragt, solange sie zur Allianz gehören bzw. vom grossen Bruder auf der anderen Seite des Atlantiks als "Partner" gebraucht werden.

    Pietro MuellerPietro Mueller5 napja
  • War Orban nicht ein dicker Kumpel von Kohl?

    stadesRACHEstadesRACHE5 napja
    • aber doch!

      Ms MajmiaMs Majmia5 napja
  • Arte will den kritischen denkern zeigen das Staatsfunk auch selbstkritisch sein kann. Auch wenn ich arte gut finde dürfen auch sie wohl nur die halbe wahrheit zeigen.

    WorldRealizationWorldRealization5 napja
  • Deutschland sollte sich an die eigene Nase fassen, ihr Heuchler.

    Sabine WolfSabine Wolf5 napja
  • Von der CIA kontrollierte, besetztes Deutschland & Co. die Verräter von Europa! www.faz.net/aktuell/politik/neue-wikileaks-enthuellung-cia-spioniert-von-frankfurt-aus-14914346.html Udo Ulfkotte: 1. Gekaufte Journalisten. Wie Politiker, Geheimdienste und Hochfinanz Deutschlands Massenmedien lenken. Kopp, Rottenburg 2014, ISBN 978-3-86445-143-0. 2. Mekka Deutschland: Die stille Islamisierung. Kopp, Rottenburg 2015, ISBN 978-3-86445-217-8. 3. Die Asyl-Industrie. Wie Politiker, Journalisten und Sozialverbände von der Flüchtlingswelle profitieren. Kopp, Rottenburg 2015, ISBN 978-3-86445-245-1. 4. mit Stefan Schubert: Grenzenlos Kriminell. Was Politik und Massenmedien über die Straftaten von Migranten verschweigen. Kopp, Rottenburg 2016, ISBN 978-3-86445-306-9.Die ... 5. Anstalt: "Qualitätsjournalismus" ! :D huworld.info/flow/vide/uHeLwJCjpdnLhoQ

    Gonda LászlóGonda László5 napja
  • Sie haben zu viel kebabs gegessen ........ :)))

    MI TOMI TO5 napja
  • kehr erst vor eurer tür,die medien sind fast überal gleichgeschaltet.

    Mik BegMik Beg5 napja
  • Von was reden die eig??? Demokratie????DIE reden über Demorkatie..???Einfach nur lächerlich..was Frankreich,Spanien Griechanland oder sogar Österreich tut ist Demokratisch??? Wenn der Orban wirklich so ein böse diktator ist warum tut dann Eu nicht dagegen??? Achsooooo weil die Deutsche Grosskonserne können dann nicht so billig in Ungarn produzieren... Achsoooo dann 20 prozent die Pflägekräfte würde aus WestEuropa verschwinden??? Warum stehen sie nicht raus und teilen die mit dem Leut dass die Ost-Europa brauchen um richtig geld Kassieren??? Neein...die machen solche propaganda Videos.... Weil es ja so Demokratisch ist!!!! Ein Witz ist das,Orban macht was er will weil Eu nichts dagegen macht!!!Und Orban ist nicht anders als die anderen in Eu. Alle sind einfach nur krank in kopf! Und solche Führen unsere Länder!

    Patrik KuruczPatrik Kurucz5 napja
  • Deutschland democracy? 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 😂 Merkel 🌈 eu kaput! Diktator? Idiot! É Korea KimDzsongun diktátor, Ceaucescu diktator! Orbán nein! Liberal idiot!!

    tamas stancigtamas stancig5 napja
  • Es gerät präzise ausser Kontrolle, Anarchie wird mit Angst beheizt

    Fiona EllerFiona Eller5 napja
  • Satan räumt ab

    Fiona EllerFiona Eller5 napja
  • Ja weil besoffene rumoren

    Fiona EllerFiona Eller5 napja
  • Paul Lendvai ist ein Niemand, der seine Heimat verlässt und sie aus dem Ausland angreift. Für uns Ungarn ist er untreu und schädlich für das, was er über Orbán in der Welt lügt.

    Mónika RónaszékiMónika Rónaszéki5 napja
    • @Moist Nugget Wenn ich mich gut erinnere dann in Österreich Herr Jörg Haider auch in auto unfall" gestorben. Nugget nugget. :) Das wahrheit kommt immer aufs Licht früh oder später.

      Magyar a HunMagyar a HunNapja
    • @Moist Nugget In Ungarn passieren keine "Unfaelle" ... da verwechselst du Ungarn mit den USA !!!

      Ms MajmiaMs Majmia5 napja
    • Die Regierung aus dem Land selbst anzugreifen ist nicht möglich. Da hat man ganz schnell einen "Unfall". Ungarn ist das kleine Russland der EU. Ein peinlicher Verbrecherstaat.

      Moist NuggetMoist Nugget5 napja
  • BRAVO Orban weiter so

    Arpad NagyArpad Nagy5 napja
  • Das ist Links Propaganda Lebe Orban Lebe Ungarn Weg mit Merkel und Co

    Arpad NagyArpad Nagy5 napja
  • Orbán ist kein Diktator, sondern ein wahrer Demokrat! Suchen Sie anderswo nach den Diktatoren der Weltmacht des Geldes! Zusammen mit den Medien des Lügners.

    Mónika RónaszékiMónika Rónaszéki5 napja
  • Der Dieb ruft haltet den Dieb

    Ji LuanJi Luan5 napja
  • "Hallo, von Merkel und Macron finanzierter Propagandasender"

    Frank HofmeisterFrank Hofmeister5 napja
    • @Max Mustermann Das hatte MTV hu, nach diesem Beitrag behauptet, was Orban finanziert.

      Frank HofmeisterFrank Hofmeister2 napja
    • @Frank Hofmeister wo steht es das dieser kanal von macron und merkel finanziert wird? Ihr zieht euch Sachen aus dem arsch mein lieber scholli Hut ab Was da alles raus kommt

      Max MustermannMax Mustermann2 napja
    • @Max Mustermann Dieser Beitrag!

      Frank HofmeisterFrank Hofmeister3 napja
    • Hast du Beweise?

      Max MustermannMax Mustermann5 napja
  • Diktatur ist, wenn die EU beliebig Kriterien für Rechtsstaatlichkeit erfindet, ohne dass sie auf einer vertraglichen und juristischen Basis stehen. Die Kriterien müssten irgendwie allen Staaten gerecht werden. Es wäre ein sehr sehr langer Prozess.

    D.M. RohdeD.M. Rohde6 napja
  • Bereiten die SPD und andere mit diesem Film-Werk der Propaganda die Installation von Ferenc Gyurcsány vor, der bereits zwischen 2004 und 2009 den ungarischen Staat und Wirtschaft gegen die Wand gefahren hatte ?? 2006 hatte Gyurcsány zugegeben, alle betrogen zu haben. (Öszödi beszéd) Solange es keine kluge Opposition in Ungarn gibt, werden die Ungarn Orbán die Stimme geben. Ungarn ist keine perfekte Demokratie, so wie die deutsche es auch nicht ist, aber Orbán hat das Land aus der Krise gezogen, die alleine die links-liberalen Parteien zu verantworten hatten. Während die anderen Visegradstaaten Erfolg hatten, versagte Ungarn unter MSZP/SZDSZ (linksliberale Koalition) vollkommen. Gyurcsány und seine Frau Klára Dobrev werden heute tatkräftig unterstützt aus Brüssel und den westlichen Medien! Informieren Sie sich!

    D.M. RohdeD.M. Rohde6 napja
    • Offensichtlich versuchen die westlichen linkslib-Kumpels aus dem Netzwerk dem Komms gyurcsótányi und seiner viper-Frau apró dk einzubetten!!! und die EU finanziert sie von aussen

      Ms MajmiaMs Majmia5 napja
  • Ich bin Ungar und würde euch (Arte) sehr gern darauf hinweisen, dass ihr ebenso die Kehrseite der Medaille beleuchtet. 2020 erschien ein Artikel mit der Schlagzeile "Orban verbietet die Obdachlosen". Das was tatsächlich geschehen war, ist das Orban Geld an die einzeln Landkreise Geld überwiesen hat, um Unterkünfte, Verpflegung und andere Möglichkeiten zu schaffen. Anschließend hat er ein Gesetz in Kraft treten lassen, welches aussagt, dass Obdachlose nicht mehr auf der Straße "rumliegen" dürfen. Er hat den Obdachlosen eine Möglichkeit geschaffen und es durch das Gesetz mit Nachdruck verfolgt. Klar kann man über ihn denken und behaupten was man will. Das steht jedem selbst offen. Er war aber auch einer der wenigen der sich vor den EU-Gerichtshof gestellt hat und gesagt hat, dass er keine Flüchtlinge aufnimmt, weil das Volk sowieso schon Arm ist. Personen, welche aus anderen Ländern kommen, dürfen in Ungarn keine Immobilien erwerben, weil das Land sonst verfremdet wird. Klar ist er kein Heiliger das ist (meines Erachtens) niemand der in der Politik tätig ist. "Nichts was in der Politik passiert, geschieht zufällig!" Zitat: Honecker. In Ungarn werden zum Beispiel die Medien überwacht und kontrolliert. Der einzige Unterschied ist, dass Viktor Orban dazu steht. Jeder soll für sich selbst entscheiden. "Wenn sich 2 streiten liegt die Wahrheit oft dazwischen."

    kajtar42kajtar426 napja
  • Boykottieren Ungarn egal in welcher Form!

    Mr. RobotMr. Robot6 napja
    • roboter abschalten!

      Ms MajmiaMs Majmia4 napja
  • Weshalb ist eigentlich Ungarn in der EU, wenn sie nur Probleme bereiten und ein nehmer Land sind?

    Neasth F.Neasth F.6 napja
    • @Neasth F. alleine der Begriff "nehmerland" ist tiefstens beleidigend ... wirst also nicht denken, dass die sog. "geberlaender" auch nur einen cent umsonst rausrücken???! auf ALLEN Kanaelen werden die Aufbaugelder in die Nettoeinzahlerlaender zurückgeleitet, hast keine Ahnung, von deren wirschaftlichem und neuerdings politischem Erpressungspotential gar nicht erst gesprochen das würde lange dauern alles zu erklaeren... schaue selber nach! Die Menschen in den ehem. "Ostblocklaendern" als Bürger 2. Klasse der EU zu betrachten grenzt an Rassismus, und schlimme Diskriminierung, gelinde gesagt

      Ms MajmiaMs Majmia4 napja
    • @Ms Majmia Also Ungarn ist kein nehmer Land und macht keine Probleme?

      Neasth F.Neasth F.4 napja
    • LÜGE

      Ms MajmiaMs Majmia4 napja
  • Propaganda Video... dumme politikern.

    Geza FeketeGeza Fekete6 napja
  • Lügen lügen und weiter Lügen...Ungarn ist keine Kolonie!! Verräter!

    Geza FeketeGeza Fekete6 napja
  • Das wirklich absurde an der Position solcher Länder wie Ungarn und bspw auch Polen u.a. in der Flüchtlingsfrage ist, dass diese Länder unmittelbar für das Chaos im nahen Osten mitverantwortlich sind. Diese Länder sind damals mit Mann und Maus der USA in den Irakkrieg gefolgt (D.Rumsfeld "das neue Europa). Jetzt wo die Folgen dieses Angriffskrieges auf Europa übergreifen, wollen diese Länder von Verantwortung nichts wissen!

    Dr.Fuman ChuDr.Fuman Chu6 napja
    • @Dr.Fuman Chu du Idiot der Tag der Ehre Tagung wurde unter der Ex-Kommi Regierung genehmigt, wie auch die ansonsten sympathische Ungarische Garde, die ursprünglich aus Patrioten bestand und ALLE sog. rassistische Ausschreitungen, die man hier so gerne herumtraegt wie seltsam... die Stories werden niemals bis zu Ende erzaehlt, das ist BEWIESEN = Faktencheck gefaellig?! relotius-presse? ich könnte auch fragen, was man von einer Westener Kommunity erwarten kann, die einen unerklaerbaren Hass gegen alles, was uns Ungaren charakterisiert, schürt und wahllose unmoralische Mittel dagegen einsetzt, und wo die Helden der Heiligen Diversitaet und Tolleranz ausgerechnet das Ung. Anderssein nicht dulden können/wollen ... ich kann euch versichern, wir bleiben im Karpathenbecken und bleiben Ungaren, so wie es UNS lieb ist, weil wir überzeugt sind, dass wir richtig in unserer Auffasung sind unsere Kultur baut sich darauf auf, furchtlos und konsequent für die Freihet und Souverenitaet zu kaempfen und je mehr "man" auf uns eindrescht, umso haerter werden wir und umso enger schliessen wir unsere Reihen die Ungaren haben mit solchen unverschaemten Drangsalierungen die Schnauze voll alle solche Versuche von aussen werden nutzlos und kontraproduktiv bleiben :-DDD

      Ms MajmiaMs Majmia3 napja
    • @Ms Majmia Wir werden uns nicht "auf den Kopf stellen". Wir werden nur den Kopf schütteln und sich fragen, wie eine Gesellschaft so viel Hass und Unmoral haben kann. Na ja was soll man auch von einem Land erwarten, wo sich jedes Jahr (sog. Tag der "Ehre") Faschisten aus der ganzen Welt versammeln und den schlimmsten Mördern huldigen...

      Dr.Fuman ChuDr.Fuman Chu3 napja
    • DE und Frankreich sind frei sich zu entscheiden und Ungarn ist ebenfalls frei zu anders entscheiden das nennt sich Souverenitaet

      Ms MajmiaMs Majmia3 napja
    • @Dr.Fuman Chu na und??? ist es nicht lobenswert sich gegen den Islamischen Staat einzusetzen???? du bist laecherlich und nicht zuletzt : die Ungaren bauen die EIGENE Arme auf und da brauchen wir erfahrenes Personal ..... hihi und mohamedaner migris werden wir KEINE aufnehmen, auch wenn ihr euch auf den Kopf stellt ... das könnt ihr euch sowas von gerne abschminken :-DDD

      Ms MajmiaMs Majmia3 napja
    • @Ms Majmia Der Irakkrieg war KEIN NATO Einsatz!!! Der Krieg in Afghanistan war ein NATO Einsatz, aber nicht in Irak. Und Ungarn musste daran nicht teilnehmen. Länder wie Deutschland und Frankreich haben nicht daran teilgenommen und waren auch politisch dagegen.

      Dr.Fuman ChuDr.Fuman Chu3 napja
  • Was sucht den die Schnapsnase im dem Video 😂🤦‍♂️

    J'ulio MartinezJ'ulio Martinez6 napja
  • Ich würd' mal gern die Medikamenten Liste von Frau Merkel lesen

    Phoenice F.Phoenice F.6 napja
HUworld